Folgt uns auf Instagram @kidsrezepte →

Spargelcremesuppe aus Spargel und Schalen

Spargelschalen sind zu schade zum Wegwerfen, denn sie bilden die Grundlage für eine köstliche Spargelsuppe.

Aufgekocht in Salzwasser entsteht daraus ein Spargelsud, der zum Ablöschen einer Mehlschwitze benötigt wird und mit Sahne verfeinert zu einer Spargelcremesuppe wird. Der Spargel selbst findet sich in kleinen Stücken in der Suppe wieder.

Spargelcremesuppe
FOTO: KIDSREZEPTE
WMF Gourmet Sparschäler
  • Inhalt: 1x Pendelschäler einschneidig (11,5 x 6,5 x 1,4 cm, Klingenbreite 4 cm) – Artikelnummer: 1883016030
  • Material: Edelstahl Rostfrei 18/10, poliert – spülmaschinengeeignet, pflegeleicht, lange haltbar, geschmacksneutral und säurefest
  • Der Pendelschäler eignet sich für alle Obst- und Gemüsesorten die dünn geschält werden müssen, sodass die Vitamine erhalten bleiben – ideal auch als Karottenschäler, Gurkenschäler, Spargelschäler

Zubereitung

  • 15 min
  • 45 min
  • Gesamtzeit ca. 60 min
  • Spargel gründlich waschen, anschließend mit einem Sparschäler schälen und die holzigen Enden abschneiden.
    Ca. 1,25l Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen und die Spargelschalen hineingeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit die Spargelstangen in ca. 2cm große Stücke schneiden.
    Nach 20 Minuten die Schalen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und nun die Spargelstücke hinzufügen. Für ca. 15 Minuten garen.

  • Danach die Spargelstücke herausfischen bzw. das Spargelwasser abgießen. Wichtig ist hierbei nur, dass wir 1l der Flüssigkeit auffangen, damit wir eine Grundlage für unsere Spargelsuppe haben.

  • Butter in einem Topf erhitzen und unter ständigem Rühren das Mehl (50g) hinzugeben. Nach und nach mit dem Spargelsud ablöschen. Aufkochen und danach weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis eine cremige Suppe entsteht. Den Topf vom Herd nehmen.

  • Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und langsam hineingießen. Die Spargelcremesuppe nun nicht mehr aufkochen!

  • Zum Schluss mit Pfeffer, Salz und evtl. Muskat abschmecken. Bei Bedarf einen Schuss Zitronensaft dazugeben. Vor dem Servieren die beiseite gestellten Spargelstücke in die Suppe geben und voilà, fertig ist eure cremige Spargelsuppe!

  • Gehackte Kräuter wie Schnittlauch, Kerbel oder Kresse machen die Suppe optisch noch ansprechender und harmonieren geschmacklich sehr gut.

Hast Du mein Rezept ausprobiert? Markiere @kidsrezepte oder tag #kidsrezepte!

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Mehr Suppen-Rezepte

Schnelle Blumenkohlsuppe
Suppen Rezepte
Blumenkohlsuppe
Möhrensuppe mit Kartoffeln und Frischkäse
Suppen Rezepte
Cremige Möhrensuppe mit Kartoffeln
Lauchcremesuppe
Suppen Rezepte
Einfache Lauchcremesuppe
Gemüsecremesuppe
Suppen Rezepte
Gemüsecremesuppe, schnell und gesund
Kartoffelsuppe mit Wiener Würtschen
Suppen Rezepte
Kartoffelsuppe mit Würstchen
TOP Rezepte
Erdbeer-Joghurt-Eis für Babys und Kinder
Rezepte für Kinder
Erdbeer-Joghurt-Eis am Stiel
Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Gemüsecremesuppe
Suppen Rezepte
Gemüsecremesuppe, schnell und gesund
Hähnchen Curry mit Reis
Leckere Familienrezepte
Hähnchen Curry mit Reis
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Heißluftfritteuse Rezepte
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Beerentorte mit Biskuitboden
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Beerentorte mit Biskuitboden und Vanillecreme
Gazpacho andaluz
Suppen Rezepte
Gazpacho andaluz (kalte Spanische Tomatensuppe)

Kommentare zu Spargelcremesuppe aus Spargel und Schalen