Folgt uns auf Instagram @kidsrezepte →

Fantakuchen vom Blech

Karneval steht vor der Tür! In den Kitas und Schulen stehen lustige, bunte Faschingsparties auf dem Programm und wenn Ihr Euren Kindern eine Freude machen wollt, ist der Fantakuchen jetzt genau der Richtige.

Mit bunten Streuseln versehen, passt er perfekt zum bunten Treiben. Aber auch auf Kindergeburtstagen oder anderen Anlässen macht er eine gute Figur, weil unsere Kleinen es gerne bunt mögen.

Das Beste ist jedoch, dass dieser Blechkuchen in Windeseile zubereitet ist und Ihr dann noch Zeit für andere Dinge habt. Probiert es selbst aus!

Fantakuchen vom Blech
FOTO: KIDSREZEPTE

Zutaten

    Für den Teig:

  • 350 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 230 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 – 5 Eier
  • 200ml Orangenlimonade
  • 130ml Speiseöl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • Butter oder Margarine für das Blech

    Für den Guss:

  • 250g Puderzucker
  • 6 – 7 EL Orangenlimonade
  • Zuckerstreusel zum Dekorieren (z. B. diese hier)

Unsere Empfehlung

Streusel für Fantakuchen - Super Streusel

Braucht Ihr noch die passenden Streusel für euren Fantakuchen? Dann probiert doch mal diese ganz besonders schönen bunten und vielfältigen Streusel von Super Streusel aus!

Zubereitung

  • 10 min
  • 25 min
  • Gesamtzeit ca. 35 min
  • Bevor wir mit dem Teig beginnen, das Backblech mit ein wenig Butter oder Margarine einfetten und den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    Fantakuchen
    FOTO: KIDSREZEPTE
  • Zuerst vermischen wir das Mehl zusammen mit dem Backpulver und geben es in eine Schüssel. Dann werden Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, die Eier, die Limo und das Öl hinzugefügt und mit einem Handrührgerät miteinander verrührt.

  • Anschließend geben wir die Masse auf das eingefettete Backblech und streichen sie glatt. Wir schieben es für ca. 25 min in den Ofen, bis der Kuchen schön goldgelb ist.

    Konfettikuchen
    FOTO: KIDSREZEPTE
  • Erst wenn er völlig erkaltet ist, bereiten wir den Zuckerguss zu. Dazu vermischen wir eine Packung Puderzucker (250 g) mit 6-7 EL Orangenlimonade und gießen diesen auf unseren Fantakuchen. Am einfachsten lässt er sich mit Hilfe eines Pinsels verteilen. Da der Guss sehr schnell trocknet, solltet ihr euch mit dem Verteilen der Streusel, des Konfettis oder Zuckerperlchen beeilen.

  • Viel Spaß beim Nachbacken!

    Fantakuchen vom Blech
    FOTO: KIDSREZEPTE
Hast Du mein Rezept ausprobiert? Markiere @kidsrezepte oder tag #kidsrezepte!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Die besten Kuchen Rezepte

Schneller Joghurtkuchen als Becherkuchen
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Schneller Joghurtkuchen
Marmorkuchen
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Saftiger Marmorkuchen Rezept für Kastenform
Zitronenkuchen
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Saftiger Zitronenkuchen
Saftiger Apfelkuchen
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Versunkener Apfelkuchen: schnell und saftig
Käsekuchen ohne backen
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Sehr einfacher Käsekuchen ohne Backen
TOP Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Erdbeer-Joghurt-Eis für Babys und Kinder
Rezepte für Kinder
Erdbeer-Joghurt-Eis am Stiel
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Chicken Nuggets in der Heißluftfritteuse
Heißluftfritteuse Rezepte
Chicken Nuggets aus der Heißluftfritteuse
Gemüsecremesuppe
Suppen Rezepte
Gemüsecremesuppe, schnell und gesund
Erdbeermuffins
Muffins
Schnelle und saftige Erdbeermuffins
Hähnchen Curry mit Reis
Leckere Familienrezepte
Hähnchen Curry mit Reis
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Heißluftfritteuse Rezepte
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Klassische Nudelsalat mit Mayo
Nudelgerichte – schnelle Pasta-Rezepte für die ganze Familie
Klassischer Nudelsalat mit Mayo

Kommentare zu Fantakuchen vom Blech

  1. Wir hatten den Kuchen gebacken und als wir ihn angeschnitten hatten,war der Teig ganz flüssig,da um Rezept stand „20 min backen“

    Und jetzt ist er wieder im Backofen -.-

    LG Sanhjana

  2. Hallo ihr lieben,
    Also meine Tochter 8 J. Und ich haben den Kuchen wie beschrieben zubereitet und er sah am Ende sogar noch besser aus.
    Keine Ahnung wie das klappte also das er noch besser aussah, aber schmeckte auch so wunderbar.
    Die ganze Familie inkl. Kids haben nichts übrig gelassen und nun soll ich immer einen backen, wenn wir uns alle sehen. Bin mehr als zufrieden 😉

  3. „Wir hatten den Kuchen gebacken und als wir ihn angeschnitten hatten,war der Teig ganz flüssig,da um Rezept stand “20 min backen”

    Da gibt es einen ganz einfachen Trick, bevor man den Kuchen aus dem Backofen nimmt, sticht man einfach mit einem Zahnstocher aus Holz in den Teig. Bleibt noch was daran hängen, ist der Teig nicht fertig gebacken. Erst wenn kein Teig mehr am Holz backen bleibt, kann man den Kuchen aus dem Ofen nehmen.

  4. Der Fantakuchen ist bei uns das „Becherrezept“, wie Du es für den Joghurt Kuchen verwendest 😉 Statt Joghurtbecher halt Tassen, anstatt Joghurt das Fanta 😀

  5. Wir haben den Kuchen genau nach Rezept gebacken,ging mega schnell auch die angegebene Zeit mit 20 Minuten hat gepasst der Zuckerguss war von der Konsistenz mit 6EL perfekt,kam super gut an bei den Kids wird es öfter geben

  6. War einfach zu machen und ist toll aufgegangen. Kam bei den Kids gut an. Zur Zeit ist der Fantakuchen unser Partykuchen
    Danke fürs Rezept

  7. das morgige Geburtstagskind hat sich den Fantakuchen zum 21. Geburtstag gewünscht. Er ist super lecker geworden – Iich habe ein kleines Stück vom Rand abschneiden müsse. Unser Hund fand ihn auch zum anbeissen.
    ich habe den Kuchen 30 Minuten im Ofen gelassen, der ist nicht so sehr gut, aber die Angaben zum Guss waren perfekt.
    Danke für das supertolle Rezept, wird jetzt öfter gemacht.

Kommentare zu Fantakuchen vom Blech