Folgt uns auf Instagram @kidsrezepte →

Fledermaus-Muffins für die Halloweenparty

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Wer noch auf der Suche nach besonderen Halloween Muffins ist, wird mit diesen Fledermaus-Muffins einen Volltreffer landen: Als Grundlage dienen uns saftige Schokomuffins, die wie ein Cupcake mit einem verführerischen Buttercremehäubchen und süßen Oreo-Fledermäusen on top verfeinert werden.

Jetzt kann die nächste Halloween Party kommen! Eure Kinder werden es lieben, euch beim Backen der Halloween Muffins zu helfen.

So machen wir Schokomuffins
Saftige Schokomuffins Rezept
Muffins
Saftige Schokomuffins Rezept

Zutaten

Zubereitung

  • 25 min
  • 25 min
  • Gesamtzeit ca. 50 min
  • Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Muffinförmchen versehen.

  • Die Eier mit dem Zucker locker aufschlagen, Öl und Milch hinzufügen und gut unterrühren. Dann das Mehl mit dem Kakao, dem Salz und dem Backpulver vermengen und zu den flüssigen Zutaten geben.

  • Den fertigen Teig gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen.

  • Die Ofentemperatur auf 180°C herunterstellen und die Muffins für ca. 20-25 Minuten backen. Wer sich nicht sicher ist, ob sie nach der angegebenen Zeit fertig sind, kann mit einem Zahnstocher oder Holzspieß die Garprobe machen. Die Muffins gut abkühlen lassen, bevor wir sie verzieren.

  • Für das Topping Butter mit Puderzucker, Sahne und Vanilleextrakt gut verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und je ein Häubchen auf jeden ausgekühlten Muffin spritzen. Danach die Muffins kühl stellen.

  • Für die Fledermäuse gehen wir folgendermaßen vor: 12 Milchcreme-Kekse bereitlegen und auf jeden Keks zwei Tupfen Lebensmittelkleber oder Milchcrememasse geben, Zuckeraugen darauf anbringen und antrocknen lassen. Wenn alles gut angetrocknet ist, nehmen wir die vordere Kekshälfte mit den Augen vorsichtig mit einem Messer ab (s. Foto) und legen sie beiseite.

  • Die untere Hälfte mit der Milchcreme wird nun mit Fledermausflügeln versehen. Dafür benötigen wir einen neuen Keks, nehmen auch hier mit Hilfe eines Messers die vordere Hälfte ab und teilen diese mit einem scharfen Messer in zwei Teile. Wer mag, kann mit einem kleinen Sägemesser vorsichtig Zacken in die Flügel sägen. Die fertigen Flügel geben wir auf die unteren Kekshälften mit Milchcreme und drücken sie leicht an.

  • Für die Öhrchen benötigen wir ebenfalls einen neuen Keks, schneiden hierfür mit einem scharfen Messer kleine Dreiecke in die vordere Kekshälfte und setzen sie auf die untere Hälfte mit den Flügeln.

  • Die obere Kekshälfte mit den Augen mit Milchcreme bestreichen und auf die Unterhälfte setzen. Wer mag, kann aus Mäusespeck, weißem Fondant oder Keks-Milchcreme noch Zähne basteln und draufkleben. Erst kurz vor dem Servieren Muffins aus dem Kühlschrank nehmen und die Fledermäuse in die Mitte des Cupcakes auf das Frosting stecken.

Hast Du mein Rezept ausprobiert? Markiere @kidsrezepte oder tag #kidsrezepte!

Mehr Rezepte für die Halloween-Party

Halloween Kekse
Rezepte
Halloween Kekse
Mumien Würstchen
Rezepte
Mumien-Würstchen
Kürbisbrot oder Pumpkin Bread
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Kürbiskuchen oder Pumpkin Bread
Kürbissuppe mit Kokosmilch und Curry
Suppen Rezepte
Kürbissuppe mit Kokosmilch und Curry
Beliebte Rezepte
Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen
Weihnachtsrezepte
Einfache Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen
Vanillekipferl Rezept
Weihnachtsrezepte
Vanillekipferl – das beste Rezept
Spritzgebäck nach Omas Rezept
Rezepte
Spritzgebäck nach Oma Leni
Linzer Plätzchen
Weihnachtsrezepte
Linzer Plätzchen mit Marmelade
Kokosmakronen
Weihnachtsrezepte
Saftige Kokosmakronen
Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech

Kommentare zu Fledermaus-Muffins für die Halloweenparty