Folgt uns auf Instagram @kidsrezepte →

Zucchinisuppe, einfach und schnell

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Im Sommer kalt und in der kühleren Jahreszeit warm serviert, passt diese Zucchinisuppe mit Kartoffeln immer!

Das Rezept ist einfach und schmeckt der ganzen Familie. Wenn man dann sogar noch auf die eigene Ernte zurückgreifen kann, schmeckt sie natürlich doppelt so gut, denn wir lieben saisonale und regionale Produkte 😉

Noch mehr Ideen mit Zucchini
Zucchinipuffer
Rezepte
Zucchini-Puffer mit Joghurt-Minz-Dip

Wer mag, rundet die Zucchinicremesuppe zum Schluss noch mit leckeren Toppings, wie Croutons, frischer Petersilie und einem Hauch Muskatnuss ab.

Zucchinisuppe mit Kartoffeln

Zutaten

  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Bund Petersilie
  • Olivenöl

Unsere Empfehlung

Suppentopf

Mit seinem großen Fassungsvermögen ist er ideal für Suppen, Eintöpfe und Spaghetti.

Zubereitung

  • 10 min
  • 20 min
  • Gesamtzeit ca. 30 min
  • Die Zucchinis waschen und in Scheiben schneiden.
    Ob man sie vorher schälen möchte oder nicht ist Geschmackssache, denn mit Schale enthält die Zucchinisuppe einen großen Teil der Vitamine und hat eine schöne grüne Farbe. Allerdings kann sie etwas bitterer schmecken als ohne Schale.

  • Die Kartoffel schälen und in Stücke schneiden, die Zwiebel hacken. Alles in einem Topf mit etwas Olivenöl ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Sahne, Salz und nach Belieben eine Prise Muskatnuss hinzufügen.

  • Nach dem erneuten Aufkochen etwas abkühlen lassen und dann alles im Mixer oder mit Hilfe eines Pürierstabs zerkleinern. Dabei etwas von der Kochbrühe abnehmen und hinzufügen, damit die Konsistenz stimmt. Zum Schluss nochmals pürieren, bis die Masse sehr cremig ist. Mit Salz abschmecken.

  • Zum Garnieren etwas gehackte frische Petersilie, einige Croutons und ein wenig Muskatnuss darüber streuen. Die Zucchinicreme kann sowohl kalt, als auch warm serviert werden und ist somit ein ideales Gericht für Winter und Sommer.

Hast Du mein Rezept ausprobiert? Markiere @kidsrezepte oder tag #kidsrezepte!
Zucchinicremesuppe

Schnelle Suppenrezepte

Einfache Zucchini-Lauch-Suppe
Rezepte
Zucchini-Lauch-Suppe
Blumenkohlsuppe
Rezepte
Blumenkohlsuppe
Kartoffelsuppe mit Wiener Würtschen
Suppen Rezepte
Kartoffelsuppe mit Würstchen
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch
Suppen Rezepte
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch
Beliebte Rezepte
Weckmann Stutenkerl Rezepte
Weihnachtsrezepte
Weckmann oder Stutenkerl aus Hefeteig
Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen
Weihnachtsrezepte
Einfache Weihnachtsplätzchen zum Ausstechen
Kokosmakronen
Weihnachtsrezepte
Saftige Kokosmakronen
Lussekater
Weihnachtsrezepte
Lussekatter (Schwedisches Hefegebäck)
Vanillekipferl Rezept
Weihnachtsrezepte
Vanillekipferl – das beste Rezept
Martinsbrezel mit Zimt und Zucker
Weihnachtsrezepte
Martinsbrezel mit Zimt und Zucker
Spritzgebäck nach Omas Rezept
Rezepte
Spritzgebäck nach Oma Leni
Linzer Plätzchen
Weihnachtsrezepte
Linzer Plätzchen mit Marmelade
Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech

Kommentare zu Zucchinisuppe, einfach und schnell