Folgt uns auf Instagram @kidsrezepte →

Mini-Amerikaner Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Mini-Amerikaner oder auch Sandbrötchen genannt lassen Kinderherzen höher schlagen. Sie sind aber auch einfach zu schön anzusehen…so bunt, mit Zuckerguss und Schokolade bestrichen und dann noch mit Smarties oder bunten Streuseln verziert. Da kann keiner widerstehen!

Sie sind nicht nur zu Karneval, sondern auch auf Kindergeburtstagen und Kitafesten äußerst beliebt. Mit diesem einfachen Rezept für Mini-Amerikaner bleiben garantiert keine Krümel und Reste auf dem Teppich, denn klein und handlich verschwinden sie mit wenigen Bissen im Mund.

Mini-Amerikaner

Zutaten

    Für ca. 24 Mini-Amerikaner

  • 110 g weiche Butter oder Margarine
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 250 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 4 El Milch

    Für den Guss

  • den Saft einer 1/2 Zitrone
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Zartbitterkuvertüre

Unsere Empfehlung

Amerikaner Backform

Mini-Amerikaner-Backform: Backblech mit 12 runden Kuchenformen für Amerikaner, Florentiner und weitere Gebäckstücke in Form eines Kugelabschnitts

Zubereitung

  • 15 min
  • 15 min
  • Gesamtzeit ca. 30 min
  • Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160/170°C Umluft vorheizen.

  • Butter zusammen mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren.

  • Die Eier nacheinander hinzufügen. Dabei jedes Ei ca. 1 min schlagen.

  • Das Mehl sieben, mit Puddingpulver und Backpulver vermischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren.

  • Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben und ca. 4 cm große Kreise mit genügend Abstand auf die Backbleche spritzen.

  • Die Amerikaner in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15 min backen, bis sie goldgelb sind.

  • Während das Gebäck abkühlt, eine halbe Zitrone auspressen und mit 200 g Puderzucker zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Sollte er zu flüssig sein, ruhig noch mehr Puderzucker hinzufügen. Wichtig ist, dass der Guss zähflüssig vom Löffel tropft und eine intensive weiße Farbe hat.

    Die Zartbitterkuvertüre nach Packungsanleitung schmelzen.

  • 12 Mini-Amerikaner mit dem weißen und 12 mit dem dunklen Guss bestreichen und nach Lust und Laune verzieren.

Hast Du mein Rezept ausprobiert? Markiere @kidsrezepte oder tag #kidsrezepte!
Mini-Amerikaner

Witzige Rezepte für Karnevalsbuffet

Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Smarties Torte
Kindergeburtstag Rezepte
Smarties Kuchen
Muffins im Waffelbecher
Muffins
Muffins im Waffelbecher
TOP Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Fantakuchen vom Blech
Gemüsecremesuppe
Suppen Rezepte
Gemüsecremesuppe, schnell und gesund
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Heißluftfritteuse Rezepte
Kuchen aus der Heißluftfritteuse
Hefezopf
Backen
Hefezopf wie vom Bäcker
Quarkbällchen aus der Heißluftfritteuse
Heißluftfritteuse Rezepte
Quarkbällchen aus der Heißluftfritteuse
Saftiger Marmorkuchen Kastenform
Kuchen backen: Die besten Rezepte
Saftiger Marmorkuchen Rezept für Kastenform
Muffins mit Schokostückchen
Muffins
Muffins mit Schokostückchen
Quarkhasen
Osterrezepte
Quarkhasen – süße Hasen aus Quark-Öl-Teig

Kommentare zu Mini-Amerikaner Rezept